keyvisual-ausgangsstoffe

Einsatz alternativer Ausgangsstoffe in Europa

Im Zuge einer groß angelegten Studie der Commission II der International Peat Society im Jahre 2006 konnte ermittelt werden, dass für die Herstellung von KultursubstratKultursubstrat
Pflanzenerden und Substrate für die professionelle gartenbauliche Anwendung.
und Blumenerden in der EU ca. 77 Prozent Torf verwendet wird (1)

Einsatz von Ausgangsstoffen für Kultursubstrate und Blumenerden in der EU Bild Vergrößern
(2)




Einsatz alternativer Ausgangstoffe in der EU
  • Kompost: 935.000 m³/a (2)
  • Rindenhumus: 1.419.000 m³/a (2)
  • Holzfaser/Holz: 300.000 m³/a (2)
  • Kokosmark, -fasern, -chips: 478.000 m³/a (2)




(1) Schmilewski: Peat Covers 77 Percent of the Growing Media Production in the EU, PEATLANDS International 1/2008, 2008
(2) Schmilewski, G. (2008): Peat Covers 77 Percent of the Growing Media Produktion in the EU, PEATLANDS International 1/2008

News und Termine

11-05-2016

Landesregierung verkauft den Moorschutz und die Zukunft der Torfindustrie an die Landwirtschaft

Anlässlich der Vorstellung des neuen niedersächsischen Moorschutzprogramms „Niedersächsische Moorlandschaften“ üben der Industrieverband...
mehr
17-12-2014

Torfgewinnung und Moorschutz – Beides ist vereinbar
Torf für Profigartenbau unverzichtbar

(ZVG) Torfabbau und Moorschutz stehen seit langem in der politischen Diskussion. Das Aktionsprogramm Klimaschutz der Bundesregierung setzt hier...
mehr
22-07-2014

Weg zur Umsetzung von Natur- und Klimaschutz in Hochmooren: Naturschutz und Industrie zeigen gemeinsamen Weg auf

Der NABU Niedersachsen und der Industrieverband Garten (IVG) haben am 17. Juli 2014 ein gemeinsames Natur- und Klimaschutzkonzept unter Einbeziehung...
mehr
Zur Übersicht